9. Stuttgarter Musikfest

Programm 2016

Herzlich willkommen
Du gehörst dazu!
beim 9. Stuttgarter Musikfest
für Kinder und Jugendliche 2016!

Das 9. Stuttgarter Musikfest für Kinder und Jugendliche bietet an 15 Tagen mit über 60 Veranstaltungen viel Musik und Kultur, zum Zuhören und Zusehen, aber auch zum Mitmachen, Mitlesen, Mitsingen und Mittanzen. Rund um das Schwerpunktthema „Inklusion“ lautet das Motto: Du gehörst dazu! Denn die Teilhabe an Musik soll für alle und barrierefrei möglich sein, unabhängig von körperlichen Einschränkungen, der Herkunft, des Alters oder der Bildung. Die Vielfalt, Individualität und Heterogenität unserer Gesellschaft soll als Chance erkannt und genutzt werden.

Stuttgarter Musikfest 2016 - Du gehörst dazu!

Neben den drei Initiatoren Stuttgarter Musikschule, Stuttgarter Philharmoniker und der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart engagieren sich Kooperationspartner wie die Stadtbibliothek Stuttgart und deren Stadtteilbibliotheken, das Stuttgarter Kammerorchester, das neue SWR Symphonieorchester, das SWR Vokalensemble, die Internationale Bachakademie Stuttgart, das Landesmuseum Württemberg, drei Knaben- und Mädchenchöre oder die Kinderkonzerte im Olgäle mit ihren jeweiligen Programmen. Zu den vielseitigen Angeboten zählen Konzerte, Musiktheater, Tanz, Instrumentenbau, Musik zwischen Büchern sowie Mitmachkonzerte für und mit Kindern, die dadurch die Gelegenheit haben, selbst phantasievoll tätig zu werden.

Das Eröffnungskonzert am 27. November um 16 Uhr im Hegelsaal der Liederhalle Stuttgart gestalten die Stuttgarter Philharmoniker, das Jugendsinfonieorchester der Stuttgarter Musikschule und Schülergruppen. Unter der Leitung von Dirigent Alexander G. Adiarte und der Konzeption von Jasmin Bachmann präsentieren sie die musikalische Geschichte „Wie die Grille Blumen im Winter zauberte“.

Nach einem Kinderbuch von Erich Kästner und mit Musik von Bernd Hennemann finden bereits vom 26. bis 29. November im Treffpunkt Rotebühlplatz (Robert-Bosch-Saal) vier Aufführungen der „Konferenz der Tiere“ statt. Dabei versuchen die Tiere mit allen Mitteln die Menschen zum Frieden zu bewegen. Beim anschließenden Musikschulfest „Du gehörst dazu!“ am 30. November gestalten die Stuttgarter Musikschule und weitere Kooperationspartner im Treffpunkt Rotebühlplatz ab 17 Uhr ein buntes Mitmachprogramm mit Workshops, Aktionen und Konzerten, um gemeinsam zu musizieren, zu tanzen und zu feiern. Wer spätestens dann Lust bekommen hat, demnächst selbst Musik zu machen, ist am 3. Dezember herzlich zur Instrumentenvorstellung und persönlichen Beratung eingeladen.

8. Stuttgarter Musikfest für Kinder und Jugendliche 2014

Seit September 2013 gibt es das neue Musikgymnasium für Kinder und Jugendliche, die musikalische Hochleistungen erbringen. Beim Preisträger-Schaufenster am 9. Dezember um 19 Uhr stellen sich im Silchersaal der Liederhalle junge Musiktalente vor. Passend dazu veranstaltet die Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart am 3. Dezember, von 10 bis 14 Uhr, öffentliche Workshops für Hochbegabte in den Sparten Klavierkammermusik, Streicherkammermusik und Bläserkammermusik.

Am 4. Dezember findet im Treffpunkt Rotebühlplatz das Finale des 1. Komponistenwettbewerbes „Von fremden Menschen und Ländern“ statt. Die Preisverleihung um 16 Uhr mit Uraufführungen der preisgekrönten Kompositionen steht unter der Schirmherrschaft von Fazil Say. Zum Abschluss gibt es am 11. Dezember und zwei weiteren Terminen „Das Weihnachtsgeheimnis“ mit Auszügen aus dem gleichnamigen Kinderbuch von Jostein Gaardner und Weihnachtsliedern aus aller Welt. Aber natürlich gilt es darüber hinaus noch viele weitere Programmangebote selbst zu entdecken!

Das bundesweit einzigartige Musikfest für Kinder und Jugendliche findet seit 2000 alle zwei Jahre in Stuttgart statt und hatte zuletzt 2014 rund 9.000 Besucher und aktive Teilnehmer. Musik und Kultur altersgerecht zu vermitteln, Musik greifbar und erlebbar zu machen, jenseits von Eventkultur – das ist das zentrale Anliegen des Musikfestes.

Unser besonderer Dank gilt zum einen den Stuttgarter Kulturinstitutionen, Orchestern, Chören und Ensembles, die sich als Kooperationspartner engagieren, zum anderen den Förderern, ohne deren Unterstützung das Musikfest in dieser Form nicht möglich wäre.

Durch die Vernetzung zahlreicher Kulturakteure bietet sich die besondere Gelegenheit, in nur 15 Tagen eine große Bandbreite Stuttgarter Musikangebote für Kinder und Jugendliche hautnah zu erleben.

Wir wünschen allen viel Freude beim 9. Stuttgarter Musikfest für Kinder und Jugendliche und auch „Du gehörst dazu!“.

Friedrich-Koh Dolge Dr. Regula Rapp Dr. Michael Stille
Friedrich-Koh Dolge
Direktor der Stuttgarter
Musikschule
Dr. Regula Rapp
Rektorin der Staatlichen
Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart
Dr. Michael Stille
Intendant der Stuttgarter
Philharmoniker

 

ANTON & PETRA EHRMANN-STIFTUNG
Robert Bosch Stiftung
Helmut Nanz Stiftung
Mahle Stiftung
Wüstenrot Stiftung
Holtzbrinck Publishing Group
pbb Stiftung für Kunst und Wissenschaft
Stiftung kulturelle Jugendarbeit
LBBW Stiftung
Commerzbank